tl_files/jbpythons/images/seite-koenigspython/sugar-combos/sugar.jpg

Sugar

Sugar vererbt sich co - dominant oder dominant und gehört wohl zu den schönsten Mutationen.
Bisher ist noch nicht bekannt, ob es eine Superform gibt, aber es gibt bereits Pastel Sugar und in den nächsten Jahren werden mit Sicherheit weitere spektakuläre Combos folgen.
Sugar haben weiße, zusammmenhängende Seitensprenkelungen oder Seitenflecken, die bei Jungtieren rosa sind und mit zunehmendem Alter weiß werden.
Der original Sugar Bock kam 2001 von Togo als semi adultes Tier nach Frankreich.
Im Jahr 2002 produzierte er durch die Verpaarung mit einem wildfarbenen Weibchen die ersten Eier, aber der Schlupf misslang.
2003 schlüpften dann die ersten in Gefangenschaft gezüchteten Sugar und diese Mutation erwies sich damit als co - dominant bzw. dominant.
Zurück zur Übersicht